Petra Artenso latte KM 42.17 Kaffeepadmaschine (1600 Watt)

März 2, 2019 - Kommentar

Produkttyp: Espressomaschine, Produktfarbe: Schwarz. Gewicht: 3,7 kg. Abmessungen (BxTxH): 372 x 420 x 278 mm, Typ: Kaffee/EspressoDesign Produktfarbe : Schwarz Produkttyp : Espressomaschine Ergonomie Entfernbarer Wasserbehälter : Nein Gewicht & Abmessungen Gewicht : 3,7 kg Weitere Spezifikationen T Product Features 1 oder 2-Tassen-KaffeePadautomat mit Druckbrühsystem für Kaffee-Softpads. 4 in 1: Verwendung von Kaffeesoftpads, gemahlenem Kaffee

Weiter auf Amazon €611.88Amazon.de Preis
(ab 16. August 2019 9:33 CEST - Details)

Produkttyp: Espressomaschine, Produktfarbe: Schwarz. Gewicht: 3,7 kg. Abmessungen (BxTxH): 372 x 420 x 278 mm, Typ: Kaffee/Espresso

Design
Produktfarbe : Schwarz
Produkttyp : Espressomaschine

Ergonomie
Entfernbarer Wasserbehälter : Nein

Gewicht & Abmessungen
Gewicht : 3,7 kg

Weitere Spezifikationen
T

Product Features

  • 1 oder 2-Tassen-KaffeePadautomat mit Druckbrühsystem für Kaffee-Softpads.
  • 4 in 1: Verwendung von Kaffeesoftpads, gemahlenem Kaffee oder Espresso, Bereitung von Instantgetränken und Entnahme von Milchschaum für z.B. Cappuccino.
  • Der 1. KaffeePadAutomat mit Profi-Milchschaumeinheit: Saugt Milch an und gibt per Knopfdruck
  • Separater Heißwasserauslauf für die Zubereitung von Tee oder Instantgetränken wie z.B. Kakao.
  • Perfect crema system: Herausragende Crema durch patentiertes System.
  • Die Pulverkassetten sind nicht im Lieferumfang enthalten.
  • Lieferumfang: 1 x Petra Electric KM 42.17 Kaffeepadmaschine, Bedienungsanleitung

Comments

Anonymous says:

Petra Artenso latte KM 42.17 Kaffeepadmaschine Petra. Ein weniger vielseitiges Vorgängermodell war ihre Vorgängerin (immerhin 9 Jahre lang). Das wurde jetzt in Ruhestand geschickt und eine neue angeschafft. Mit Milchdüse. Tolles Gerät. Der Wassertank ist etwas unglücklich konstruiert, man gewöhnt sich aber daran. Beim alten Modell haben wir immer nur aufgefüllt, der Dichtungen zuliebe.Der Tank der neuen wird nach hinten schräg herausgekippt. Balance beim Auffüllen ist gefragt.Unser Milchschaum ist schön fein und stabil. Der Aufsatz mit dem Schlauch ist im Handumdrehen durchgespült. Wegen der Rezensionen bezüglich der Langlebigkeit haben wir vorsorglich eine Garantieverlängerung mitgekauft. Hoffentlich brauchen wir sie nicht. Der Kaffee und die Crema sind auch bei diesem Modell unschlagbar. Toll ist, dass man die Füllmenge auch stufenlos variieren kann. Jede Tasse die richtige Füllung. Auch meine Megatasse (500 ml) passt ohne Gekippel darunter. Immer wieder gerne.

Anonymous says:

beste Padmaschine Auf Arbeit haben wir eine Senseo. Ich benutze immer die ALDI Pads. Mit der Petra schmeckt mir der Kaffee besser. Dazu kommt die geschäumte Milch. 😊Ich darf nur nicht vergessen, die Milch Einheit zu spülen, das nimmt sie übel und verweigert den Dienst. Sie kommt dann in die Spülmaschine. Gut, daß zwei Schläuche dabei sind.Nichts geht über einen Espresso von einem Barista in einer Espresso Bar gebrüht. Aber der Espresso aus der Petra kommt gut mit dem Ergebnis der meisten Restaurants mit.Pulver in der Kapsel mit Filterpapier zu verarbeiten bedarf einiger Übung, aber inzwischen erziele ich gute Ergebnisse.Dies ist die dritte Maschine, die ich inzwischen habe. Eine habe ich runter geworfen, eine stand im Wasser. Beides mein Fehler. Ich benutze die Petra seit mindestens zehn Jahren.

Anonymous says:

Defekt erhalten Leider ist der „Worst-Case“ eingetreten: Ich habe ein defektes Gerät erhalten. Das Gerät hat über Nacht und beim brühen ständig Wasser verloren. Ausgeschaltet weniger, im Betrieb dafür um so mehr. Es kam auch „unter“ den Gerät raus, nicht irgendwo vorne, wo ich es eventuell noch verstanden hätte. Auch habe ich Tipps gelesen, welchen Grund das haben könnte. Leider habe ich nichts gefunden das mir helfen konnte (Sicherstellen das der Kalk-Filter richtig eingesetzt ist, z.B.).Weiterhin: Im Handbuch ist kein Support zu finden. Keine Telefonnummer, keine Webseite. Die Webseite die online zu finden ist…. existiert nicht mehr. Anscheinend ein auslaufendes Produkt von einem Hersteller der nicht mehr existiert? Keine Ahnung. Support über den Verkäufer war dann das Gerät direkt zurück zu schicken. Schade, aber für mich in Ordnung.Somit: Das bisschen Kaffee das raus kam, war in Ordnung. Aber das Gerät selbst leider durch die Undichtigkeit unbrauchbar.

Schreibe einen Kommentar.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen